Juergen Seefelder - Beruflicher Werdegang


 

1975

Studium an der Staatlichen Hochschule f0r Musik Graz

 

 

1980

Dozent an der Jazzschool Munich (Joe Haider)

 

Förderpreis der deutschen Phonoakademie

 

 

1986

Mitglied der EUROPEAN BROADCASTING UNION BIGBAND (EBU)

 

 

1987

Leitung des Münchner Ausbildungszentrums für Saxophon (MAZS)

 

„DRS - Jazz in Concert“ mit der brasilianischen Band AZIMUTH

 

 

1988

„DRS - Jazz in Concert“ mit Lew Soloff

 

 

1989

Musikpreis der Stadt München

 

ZDF-Produktion mit der HARALD RÜSCHENBAUM BIGBAND

 

Soloproduktion mit dem METROPOL ORCHESTRA unter Rob Pronk

 

 

1990

(- 1993) Erstes Tenorsaxophon bei der SDR BIGBAND unter Erwin Lehn

 

 

1991

(-1993) Dozent für Jazzsaxophon am Meistersinger- Konservatorium Nürnberg

 

Aufnahmen mit Bill Holman, Terry Gibbs, Rob McConnell und Manny Albam

 

 

1993

(seit) Professor für Saxophon, Ensemble und Jazztheorie an der Hochschule f_r Musik und Darstellende Kunst Mannheim

 

 

1997

Internationaler Saxophonworkshop in Marktoberdorf mit Lee Konitz, Thomas Zoller, Roman Schwaller und James Moody

2006

Internationaler Workshop  GENERATIONS u.a. mit Cedar Walton und Lewis Nash

 

 

2014

Internationaler Workshop  GENERATIONS u.a. mit  Bert Joris u. Munich Saxophone Family